| Drucken |

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Es gelten die nachstehenden Zahlungs- und Lieferungskonditionen.

Lieferkonditionen

Alle Preise in SFr. exkl. Mehrwertstreuer, Porto und Verpackung. Preisänderungen und Lieferungsmöglichkeiten vorbehalten.

Lieferzeit: 1-2 Tage nach Bestellungseingang.

Lieferzeit bei Aufmachung auf Kleinrollen: ca. 10 - 14 Tage.

 

. Sollte ein Artikel ausnahmsweise nicht mehr am Lager sein, werden wir ihn versandkostenfrei nachliefern oder, Ihr Einverständnis vorausgesetzt, einen Ersatzartikel liefern, falls möglich.

Die Lieferung erfolgt nur durch die Post.

Transportschäden werden nur mit dem entsprechenden Post-Protokoll anerkannt.

Versandkostenanteil

Für Sendungen bis Fr. 300.- berechnen wir einen Versandkostenanteil von Fr. 10.00. Nachlieferungen sind portofrei.

Aufträge auf Termin

Aufträge auf Termin sind spätestens innert Jahresfrist abzunehmen.

Verzug des Verkäufers

Ist der Verkäufer mit der Lieferung im Rückstand, so hat er Anspruch auf eine angemessene Nachlieferfrist, mindestens auf eine solche von 4 Wochen. Bei Lieferungsverzug infolge höherer Gewalt, Streiks usw. entfällt jede Haftung.

Haftung bei Beanstandungen

Handelsübliche oder geringe, technisch nicht vermeidbare Abweichungen in der Materialbeschaffenheit, Farbe, Breite, Menge, Ausrüstung, Konfektionierung oder im Design können nicht beanstandet werden.

Die Haftung für mangelhafte Ware kann sich höchstens auf den Wert der gelieferten Ware Faktura erstrecken. Weitergehende Schadenersatzansprüche werden nicht anerkannt.

Rücksendungen innert 8 Tagen in Originalverpackung oder auf Absprache.

Zahlungskonditionen

30 Tage netto mittels beiliegendem Einzahlungsschein. Ungerechtfertigte Skonto- oder Rabattabzüge werden nachbelastet.

Verzug des Käufers

Sofern der Käufer mit der Zahlung in Verzug kommt, ist der Verkäufer nach vorheriger schriftlicher Mahnung berechtigt, für weitere Lieferungen Vorauszahlungen oder Nachnahme zu verlangen, auch wenn bei Vertragsabschluss andere Zahlungs- und Lieferkonditionen vereinbart worden sind.

Für Beträge, die später als 60 Tage nach Schluss des Fakturamonats bezahlt werden, ist ein Verzugszins von 10% p.a. zu berechnen.

Ist ein Käufer nach Ablauf von 60 Tagen nach Schluss des Fakturamonats mit der Zahlung in Verzug, so werden alle später an ihn ausgestellten Fakturen zur Zahlung fällig.

Eigentumsvorbehalt bis zur vollständigen Bezahlung der Ware.

Erfüllungsort

Erfüllungsort ist das Domizil des Verkäufers.